Studium
Ausbildung
Praktikum
Teambuilding

11.10.2019Lernwoche 2019

Für alle Auszubildenden und Studierenden der Stadt Wetzlar fand vom 07. - 11. Oktober die Lernwoche statt. Ziel dieser Woche war es, in Form von Workshops viele verschiedene Themen kennen zu lernen und das Gemeinschaftsgefühl der Gruppe zu Stärken.

Montag:

Die Auszubildenden und Studierenden nahmen an zwei Workshops der Gesundheitsarchitekten teil, die individuell auf die Bedürfnisse von Frauen und Männern zugeschnitten sind und separat durchgeführt wurden.

Der Bewegungs-Workshop beinhaltete Übungen, welche der Muskelstärkung dienen sollten, da der Arbeitsalltag mit häufigem Sitzen oder teilweise einseitiger körperlicher Arbeit verbunden ist. In den geschlechtsspezifischen Gruppen stellten sie auch viele leckere Gerichte für den Arbeitsalltag her, die sie dann gemeinsam probiert wurden.

Am Nachmittag fanden weitere Schulungen statt. Es wurde eine Excel-Schulung von Daniel Lobkov (3. Ausbildungsjahr), eine H&H Schulung von Andreas Schäfer (Kämmerei) ein Absolventen-Seminar von Alexandra Braun (Ausbildungsleitung) angeboten.

Dienstag den 08.10.2019:

Es fand mit allen Auszubildenden und Studierenden eine Führung durch die Leica Erlebniswelt in Wetzlar statt, um auch die lokale Wirtschaft hautnah miterleben zu können.

Zum Abschluss wurde auf Grund der Wetterlage das Teambuilding ins Rathaus verlagert, bei dem die Gruppen sich an einigen Übungen im Team versuchen konnten.

Mittwoch den 09.10.2019:

Da Ernährung eine sehr große Rolle in unserem Alltag spielt, wurden den Auszubildenden und Studierenden einige Statistiken von Herrn Erik Berge (Amt für Umwelt und Naturschutz) und der Verbraucherzentrale näher gebracht, die uns verdeutlichten, wie nachhaltig wir uns ernähren. Somit wurde den Azubis gezeigt, wie man klimagesund einkauft und sich klimagesund ernährt.

Donnerstag den 10.10.2019:

Ein sehr interessantes Thema war auch der Inter­kulturelle Tag, dieser wurde von dem Koordinationsbüro für Jugend und Soziales veranstaltet. Wir lernten in Wetzlar den Stadtbezirk „Westend“ kennen. Dieser Tag ging mit einer sehr interessanten Stadtteilbegehung, einer dynamischen Mittagspause und einigen Infos rund um Wetzlar zu Ende.

Freitag den 11.10.2019:

In den Workshops Frauen- und Männergesundheit geleitet durch Herrn Mark Nitschky, Prof. Dr. Axel Helge, Dr. Antonia Diegisser und Dr. Magdalena Helbig, wurden einige ernstere Themen ange­sprochen, welche die Teilnhemer/innen verleiten sollen, auf ihren Körper und ihre mentale Gesundheit zu achten. In dem Workshop wurden einige Stresssituationen besprochen, die im all­täg­lichen Leben von Frauen und Männern auftreten könnten. Ziel war es für Stressfaktoren zu sensibilisieren und Wege mit dem Umgang aufzuzeigen.

Die Lernwoche für die Auszubildenden und Studierenden der Stadtverwaltung Wetzlar war sehr interessant und animierte einige für sich selbst und die Gesundheit anderer etwas zu unternehmen. Zudem lernten sich die Azubis und Studenten in der Lernwoche besser kennen, da Team­building auch eine große Rolle spielte. Es fanden die unterschiedlichsten Berufsgruppen zusammen und jeder nahm etwas von der anderen Berufsgruppe mit.

Zum Abschluss der spannenden Woche wurde im Bowling-Center Wetzlar gemeinsam gebowlt.


< Zurück