Studium
Ausbildung
Praktikum
Teambuilding

11.10.2019Lernwoche 2019

Lernwoche 2019

Für alle Auszubildenden und Studierenden der Stadt Wetzlar fand vom 07. - 11. Oktober die Lernwoche statt. Ziel dieser Woche war es, in Form von Workshops viele verschiedene Themen kennen zu lernen und das Gemeinschaftsgefühl der Gruppe zu Stärken.

Dieses Jahr fand neben Vorträgen und Aktionen zu aktuellen Themen wie Klimaschutz und interkulturelle Kompetenz auch eine Führung durch die Leica Erlebniswelt in Wetzlar statt, um auch die lokale Wirtschaft hautnah miterleben zu können.

Die Auszubildenden und Studierenden nahmen auch an geschlechtsspezifischen Workshops teil.

Die Workshops beinhalteten Übungen, welche den Körper der Auszubildenden und Stu­dierenden stärken sollten, da der alltägliche Arbeitstag mit einem häufigen Sitzen oder mit harter Kraftarbeit verbunden ist.

Sie stellten in einem Kurs mithilfe einiger Rezepte sehr leckere Gerichte zum Verzehr her. Durch das Herstellen der Gerichte wurde vermittelt, wie man sich im Alltag gesund und aus­gewogen ernährt.

In den Workshops Frauen- und Männergesundheit wurden einige ernstere Themen ange­sprochen, welche die Auszubildenden und Studierenden verleiten sollen, auf ihren Körper zu Achten. In dem Workshop wurden auch einige Stresssituationen besprochen, die im all­täglichen Leben auftreten könnten. Hiermit wurde den Azubis und Studenten gezeigt, wie man mit Stresssituationen einfacher umgehen kann.

Die Lernwoche für die Auszubildenden und Studierenden der Stadtverwaltung Wetzlar war sehr interessant und animierte einige für sich selbst und die Gesundheit anderer etwas zu unternehmen.

Zudem lernten sich die Azubis und Studenten in der Lernwoche besser kennen, da Team­building auch eine große Rolle spielte. Es fanden die unterschiedlichsten Berufsgruppen zusammen und jeder nahm etwas von der anderen Berufsgruppe mit.

Zum Abschluss der spannenden Woche wurde gebowlt.

Es waren sich alle einig – die Lernwoche sollte es nächstes Jahr erneut geben.


< Zurück