Jetzt bewerben!

Bauzeichner/in - Tief-, Straßen- und Landschaftsbau

Als Bauzeichner/-in mit dem Schwerpunkt Tief-, Straßen- und Landschaftsbau erstellst Du mit Hilfe moderner CAD-Programme und am Zeichenbrett alle Pläne, die für die Vorplanung, den Entwurf und die Ausführung von Straßen, Entwässerungsanlagen und Freianlagen im Stadtgebiet Wetzlar notwendig sind. Dazu gehören Grundrisse, Schnitte und Ansichten sowie Detailzeichnungen. Du fertigst zum Beispiel Lage- und Höhenpläne für den Kanalbau und führst Detailzeichnungen für Schachtbauwerke zur Abwasserbeseitigung aus. Im Straßenbau fertigst Du Pläne für Straßenuntergründe sowie Böschungspläne, die auch Angaben zur geplanten Bepflanzung erhalten. Du zeichnest Übersichts-, Profil- und Kurvenpläne für einzelne Bauabschnitte.

Für die Erstellung und Berechnungen von Zeichnungen und Plänen brauchst Du ein gutes Verständnis für technische Zusammenhänge, räumliches Denkvermögen und eine ruhige Hand.
Da Deine Zeichnungen bis ins kleinste Detail stimmen müssen, arbeitest Du besonders gewissenhaft und exakt. Im Laufe Deiner Ausbildung wirst Du die zu verarbeitenden Baustoffe und Materialien gut kennenlernen.

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik
  • Spaß am präzisen Arbeiten
  • Interesse an Technik, am Konstruieren und am Lösen komplexer Problemstellungen

Verlauf der Ausbildung

Deine Ausbildung dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit besuchst Du die Theodor-Litt-Berufsschule in Gießen. Um dich immer auf dem neuesten Stand zu halten, besuchst Du Lehrgänge im Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Wetzlar und nimmst an innerbetrieblichen Schulungen teil. Bei der Stadt Wetzlar wirst ddu im Tiefbauamt eingesetzt. Natürlich lernst Du im Laufe Deiner Ausbildung auch die jeweiligen Baustellen hautnah kennen.

Weitere Berufsinformationen