Jetzt bewerben!

Bachelor of Arts - Tourismusmanagement

Der Studiengang Bachelor of Arts – Tourismusmanagement wird vom Eigenbetrieb Stadthallen Wetzlar angeboten. Die Praxisphasen finden schwerpunktmäßig in der Tourist-Information Wetzlar, die dem Eigenbetrieb angegliedert ist, statt. Einzelne Abschnitte können bei einem Kooperationspartner der Tourist-Information absolviert werden.

Starke Praxis – Starke Kooperationspartner

Eine intensive Praxisausbildung und Studienabschnitte an der Frankfurt University of Applied Sciences wechseln sich ab. In der Studienphase erwartet Dich eine zielgerichtete und fundierte akademische betriebswirtschaftliche Ausbildung. Du wirst fachlich, methodisch und sprachlich (Englisch/Spanisch) auf die Tourismusbranche vorbereitet.

Während der Praxisphase lernst Du die verschiedenen Tätigkeitsbereiche der Tourist-Information Wetzlar kennen. Dies sind schwerpunktmäßig:

  • Tourismusmarketing
  • Destinationsmanagement
  • Veranstaltungsorganisation
  • Produktentwicklung und E-Business
  • Kundenservice

Das solltest Du mitbringen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Affinität zur Betriebswirtschaft und zur Tourismusbranche
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • Gute Englischkenntnisse, Teile der theoretischen Ausbildung finden in Englisch statt
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz und Kundenorientierung

Erste praktische Erfahrungen in der Tourismusbranche oder im Dienstleistungssektor sind vorteilhaft.

Studienvergütung – von Anfang an auf eigenen Beinen!

Während der gesamten Studiendauer erhältst Du eine monatliche Vergütung. Die monatlichen Studiengebühren trägt der Eigenbetrieb Stadthallen.

Ablauf des Studiums – Theorie und Praxis

Das duale Studium ist eine abwechslungsreiche Kombination aus Theorie und Praxis.
Die Ausbildungsphasen erfolgen im Wechsel und finden etwa im 13-Wochen-Rhythmus statt.
Das Studium dauert insgesamt 3 Jahre, also 6 Semester und beginnt am 1. September des Jahres.
Studienplätze werden in unregelmäßigen Abständen angeboten.

Gestartet wird mit einem Vorpraktikum in der Tourist-Information. Am Ende der Ausbildung steht eine Bachelor-Arbeit zu einem touristischen Fachthema.

Das Studium vermittelt Dir die Grundlagen für den Einstieg in eine Vielzahl von Betätigungsfeldern bei Reiseveranstaltern, regionalen Tourismusorganisationen oder in der Hotellerie. In den Studienabschnitten werden Kompetenzen im Bereich des betriebswirtschaftlichen Fach- und Methodenwissens, des wissenschaftlichen Arbeitens sowie Handlungs- und Problemlösungskompetenzen vermittelt.

In den praktischen Abschnitten erhältst Du Einblicke in die vielfältigen Aufgaben einer städtischen Tourist-Information und wirst von den Kolleginnen und Kollegen der Fachabteilungen betreut.


Weitere Informationen