Studium bei der Stadt Wetzlar
Die Stadtverwaltung Wetzlar als
starkes Partnerunternehmen
In Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Mittelhessen und der Frankfurt University of Applied Sciences führen wir spannende Studiengänge durch. Informiere Dich hier überdie Studiengänge und schicke
uns Deine Bewerbung.

Bachelor of Arts – Digitale Verwaltung

Der Studiengang Bachelor of Arts – Digitale Verwaltung setzt sich aus fachtheoretischen Studienabschnitten an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in Mühlheim sowie fachpraktischen Abschnitten in den unterschiedlichen Ämtern oder Eigenbetrieben der Stadtverwaltung Wetzlar zusammen.

Mit der Digitalisierung verändern sich auch die Prozesse in den Verwaltungen von Behörden und anderen öffentlichen Einrichtungen. Im dualen Studium Digitale Verwaltung lernst du, Verwaltungsabläufe effizient in digitale Prozesse umzuwandeln:
Du eignest Dir dafür insbesondere Know-how in Sachen Informationstechnik an, aber auch Wissen rund um die Bereiche Rechts-, Verwaltungs- und Sozialwissenschaften sowie der Betriebswirtschaftslehre.

Warum solltest du dich für das duale Studium
Digitale Verwaltung entscheiden?

Wie auch jedes private Unternehmen wird auch in öffentlichen Verwaltungen das Thema Digitalisierung immer wichtiger. Sie ist zurzeit eine der größten Herausforderungen für Behörden in Deutschland. Experten in diesem Bereich sind also gefragt. Wenn Du dabei mitwirken möchtest, dass zum Beispiel zahlreiche Bürger*innen ihre Verwaltungsangelegenheiten bequem online von zu Hause aus erledigen können, ist das duale Studium Digitale Verwaltung für Dich eine echte Option.

Das solltest Du mitbringen:

  • Abitur oder gute Fachhochschulreife
  • Gute Kenntnisse in Mathe, Deutsch und Englisch
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Interkulturelle und soziale Kompetenzen
  • Interesse an gesellschaftlichen und politischen Zusammenhängen
  • Interesse an Informations- und Kommunikationstechnik sowie
    an technischen Zusammenhängen

Studienvergütung:

Während der gesamten Studiendauer erhältst Du eine monatliche Vergütung.
Somit stehst Du von Anfang an auf eigenen Füßen! Die monatlichen Studiengebühren trägt die Stadt Wetzlar als Partnerunternehmen.

Ablauf des Studiums:

Das Studium dauert insgesamt 3 Jahre, also 6 Semester und startet jeweils am 1. September eines Jahres. Vom zweiten bis zum fünften Semester sind die fachtheoretischen Studienabschnitte mit fachpraktischen Studien (Praktika) von insgesamt einem Jahr verzahnt. Während des Studiums ist im dritten und vierten Semester ein Projekt zu bearbeiten. In den Wahlpflichtmodulen des fünften Semesters werden Lehrveranstaltungen aus den Feldern „Informatik, Technik, Digitalisierung“ und „Verwaltungswissenschaften“ angeboten. Im sechsten Semester ist eine wissenschaftliche Abschlussarbeit (Thesis) anzufertigen, in der eine praktische Problemstellung aus einem Arbeitsfeld bearbeitet wird.


Im folgenden Jahr bieten wir leider für diesen Studiengang keinen Studienplatz an.