Bachelor of Engineering

Der duale Studiengang zum Bachelor of Engineering - Bauingenieurwesen vermittelt Dir die Grundlagen und praktischen Fähigkeiten, die Du für eine spätere Tätigkeit als Bauleiter/-in benötigst.

Intensive Praxisausbildung und erfolgreiches Studium

StudiumPlus ist ein innovatives duales Studienkonzept an der Technischen Hochschule Mittelhessen mit verschiedenen Unternehmen in unserer Region. Auch die Stadtverwaltung Wetzlar ist daran interessiert, jungen Studierenden eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis zu ermöglichen. Du studierst an der Technischen Hochschule Mittelhessen am Standort Wetzlar. Während der Praxisphasen wirst Du bei der Stadtverwaltung Wetzlar im Tiefbauamt eingesetzt, Du erhältst schon von Anfang an Einblicke in die Abläufe der Stadtverwaltung und sammelst erste Erfahrungen im Berufsleben. Durch den Wechsel von Theorie und Praxis kannst Du die erlernten Kenntnisse aus Deinem Studium direkt im operativen Tagesgeschäft umsetzen.

Nach Deinem Studium von sieben Semestern erwirbst Du einen internationalen Hochschulabschluss (Bachelor) und steigst nahtlos als qualifizierte Fachkraft ins Berufsleben ein.

Unsere Studierenden werden nach dem erfolgreichen Studium direkt beim Tiefbauamt der Stadtverwaltung Wetzlar eingesetzt. Hier nimmst Du alle Aufgaben wahr, die Du im Studium kennengelernt hast.

Das Studium teilt sich in mehrere theoretische Teile bei der Technischen Hochschule Mittelhessen - StudiumPlus am Standort Wetzlar und praktische Teile bei der Stadtverwaltung Wetzlar. Du erhältst tiefe Einblicke in die Themenfelder Baustoffkunde, Konstruktionslehre, technische Mechanik, Werkstoffkunde mit Bauphysik und -chemie, Baukonstruktion, Bauinformatik, Vermessungskunde, Umwelt und Ökologie und natürlich in die Statik.

Das solltest Du mitbringen:

  • Mindestens eine gute Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Berechtigung
    zum Studium an Fachhochschulen in Deutschland
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Englisch
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis
  • Interesse an den Aufgaben einer Stadtverwaltung
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Soziale und interkulturelle Kompetenz

Studienvergütung – von Anfang an auf eigenen Beinen!

Während der gesamten Studiendauer erhälst Du eine monatliche Vergütung. Somit stehst Du von Anfang an auf eigenen Füßen! Die monatlichen Studiengebühren trägt die Stadt Wetzlar als Partnerunternehmen.

Ablauf des Studiums

In dem dreieinhalbjährigen dualen Bachelor-Studium finden Theorie (an der Hochschule) und Praxis (während der Zeit im Unternehmen) grundsätzlich im Wechsel statt. Das duale Studium startet mit einer Kennenlernphase (Vorpraktikum), die im August beginnt.

In dieser Zeit lernst Du die Stadtverwaltung Wetzlar und deren Abläufe und Prozesse kennen. Im Oktober beginnen die Vorlesungen des ersten Semesters. Nach dem ersten, zweiten und dritten Semester findet jeweils eine Praxisphase statt.

Im Anschluss an das vierte Semester bietet das fünfte Semester die Möglichkeit zur individuellen fachlichen Schwerpunktsetzung oder für ein Auslandssemester. Im Anschluss an das fünfte Semester folgt das Projektstudium, welches sich über das komplette sechste Semester erstreckt.

Abgesehen von zweitägigen Theoriemodulen bei StudiumPlus sind die Studierenden bei der Stadtverwaltung Wetzlar tätig und bearbeiten in dessen Rahmen größere Projekte. Das siebte Semester startet mit dem Praxisteil der Thesis bei der Stadtverwaltung Wetzlar.

Anschließend finden theoretische Blockmodule an der Hochschule statt. Im letzten Monat des Studiums bereiten sich die Studierenden bei der Stadtverwaltung Wetzlar auf das Kolloquium, das am Ende des Studiums stattfindet, vor.

1. Jahr

1. Semester

2. Semester

Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul
Kennenlernphase THM 1. Praxisphase THM

2. Jahr

3. Semester

4. Semester

Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul
2. Praxisphase THM 3. Praxisphase THM

3. Jahr

 

5. Semester

6. Semester

Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul
THM THM Projektstudium / Praxisteil Thesis

4. Jahr

 

7. Semester

Aug Sep Okt Nov Dez Jan
  THM THM

Besonders motivierten Studierenden steht die Möglichkeit offen, während ihrem Projektsemester ein Auslandspraktikum oder eine Summer-School zu absolvieren. Somit baust Du Deine Interkulturellen Kompetenzen weiter aus.

Theorie- und Praxisteil – auf die Mischung kommt es an!

Die Theorie wird in sieben Semestern an der Technischen Hochschule Mittelhessen am Standort Wetzlar vermittelt. Dort erwirbst Du grundlegende Kenntnisse, die Du für die Praxis und Deine Prüfungen benötigst.

Im praktischen Teil wirst Du im Tiefbauamt der Stadtverwaltung Wetzlar eingesetzt. Hier lernst Du die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten des jeweiligen Fachbereiches kennen. Du kannst gewonnenes theoretisches Wissen in der Praxis einsetzen und Deine Kenntnisse zum Umgang mit den Kundinnen und Kunden ausbauen. Im Tiefbauamt wirst Du von unseren erfahrenen und gut geschulten Ausbilderinnen und Ausbildern betreut und in Dein jeweiliges Tätigkeitsfeld eingearbeitet.

Während Deiner Praxisphase und im Projektsemester erhältst Du die Möglichkeit, an verschiedenen internen Modulen teilzunehmen. Durch unsere erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbilder erhältst Du somit nicht nur fachliche Informationen, sondern Du kannst auch Deine Soft-Skills, wie Kommunikationsfähigkeit oder Konfliktmanagement, verbessern.

Weitere Informationen