Studium
Ausbildung
Praktikum
v.l. Manuel Prados Perez, Nico Ulm, Alexandra Braun (Ausbildungsleitung), Felix Donath, Clarissa Georg, Sören Elvers, Tim Kneller, Leon Laucht, Niklas Voglgsang, Manfred Wagner (Oberbürgermeister)

03.07.2019Absolventen der Stadt Wetzlar erhielten ihre Zeugnisse

In diesem Jahr beendeten zehn Auszubildende und Studierende erfolgreich ihre Berufsausbildung bzw. ihr Studium und erhielten von Oberbürgermeister Herr Wagner bei einer festlichen Veranstaltung ihr Abschlusszeugnis.

Zu den Absolventen gehören: Celine Bonarius (Verwaltungsfachangestellte), Felix Donath (Kaufmann für Büromanagement), Sören Elvers (Fachkraft für Veranstaltungstechnik), Clarissa Georg (Kauffrau für Büromanagement), Tim Kneller (Bachelor of Arts - BWL), Leon Laucht (Bauzeichner), Manuel Prados Perez (Bachelor of Engineering), Marie Rockrohr (Verwaltungsfachangestellte), Nico Ulm (Fachinformatiker) und Niklas Voglgsang (Forstwirt).

Herr Wagner eröffnete seiner Rede mit einem Zitat von August Bebel, der seine Jugend und Lehrjahre in Wetzlar verbracht hatte: „Genies fallen nicht vom Himmel. Sie müssen Gelegenheit zur Ausbildung und Entwicklung haben“. Damit verdeutlichte er zum einen die Verantwortung, die die Stadt Wetzlar als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region, trägt und zum anderen erkannte er die Leistungen der Absolventen an, die einen erfolgreichen Abschluss erreicht haben.

Anschließend gratulierten Herr Dieter Fremdt (Stellvertreter des Personalrates) und die beiden Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung Frau Jennifer Lindenthal und Herr Johannes Völlmecke den Absolventen. Auch die Ausbildungsleiterin Alexandra Braun richtete ihre Glückwünsche an die Absolventen und begrüßte folglich auch eine neue Generation Nachwuchskräfte, die für die Stadt Wetzlar gewonnen wurden und auf deren Leistungen und Motivation man aufbauen kann. Gleichzeitig galt Ihr Dank den Ausbilderinnen und Ausbildern. Ohne deren persönliche Unterstützung, fachliche Erfahrung und deren engagierten Einsatz eine so qualifizierte und erfolgreiche Ausbildung nicht möglich wäre.

„Wer willst Du morgen sein?“ so lautet das Motto der Ausbildung der Stadt Wetzlar, denn mit dem breiten Spektrum an Ausbildungsberufen, bietet die Stadtverwaltung fast für jedes Talent einen passenden Beruf. Die Stadtverwaltung bildet in 9 verschiedenen technisch-/gewerblichen, sowie verwaltungs-/kaufmännischen Berufsbildern aus und bietet drei duale Studiengänge an. Zusätzlich stellt sie jährlich über 200 Praktikaplätze „zum Schnuppern in den Beruf“ zur Verfügung.

Die Absolventinnen und Absolventen haben ihre Wahl getroffen und tragen nun dazu bei, die Stadt Wetzlar für alle Einwohner/-innen lebens- und liebenswert zu sein.


< Zurück