Studium
Ausbildung
Praktikum
informierten die Besucher über das vielfältige Angebot der Stadt Wetzlar; v.l.n.r. Lisa Ulm, Sara Schlegel, Jan Ribka & Daniel Lobkov

19.09.2018Berufsbildungsmesse in der Lahntalschule

Am Freitag, den 07. September war es wieder so weit. Die Lahntal-Schule in Atzbach öffnete ihre Türen für insgesamt 26 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Zusammen wollte man Schülerinnen, Schülern und interessierten Eltern die Möglichkeit geben, sich über verschiedene Berufsangebote zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen.

In der gesamten Schule verteilt wurden Stände aufgebaut, Plakate aufgestellt und Informationsmaterialien ausgelegt. Die Schülerinnen und Schüler hatten eine breite Auswahl an verschiedenen Berufszweigen, sowohl soziale, als auch technische oder handwerkliche Berufe waren vertreten.

Den Stand der Stadt Wetzlar betreuten die Ausbildungsleiterin Frau Kuhl sowie Herr Ribka vom Stadtbetriebsamt. Herr Lobkov, Frau Ulm und Frau Schlegel, Nachwuchskräfte aus der Verwaltung, gehörten außerdem zum Team. Um 16 Uhr wurde die Messe durch die Schulleiterin und den Kreishandwerksmeister eröffnet. Das Interesse an einer Ausbildung bzw. einem dualen Studium bei der Stadt Wetzlar war groß. Die Schülerinnen und Schüler informierten sich über das Angebot der Ausbildungsmöglichkeiten der Stadt Wetzlar. Der Ein oder Andere war erstaunt, wie vielfältig die Arbeit bei der Stadt Wetzlar ist und wie viele verschiedene Berufe erlernt werden können. Dachten die meisten, bei der Stadt arbeitet man nur im Büro mit dicken Akten, konnte dieses Missverständnis durch Herrn Ribka vom Stadtbetriebsamt schnell aufgeklärt werden.

Neben den Informationsständen konnten die Schülerinnen und Schüler sich außerdem in Vortragsreihen über die jeweiligen Berufe informieren. Auch hier war der Vortrag der Stadt Wetzlar gut besucht. Frau Kuhl, Herr Lobkov und Herr Ribka hielten einen Vortrag über die Ausbildung bei der Stadt, berichteten aus eigenen Erfahrungen und klärten offene Fragen.

Durch eine gute Organisation dieser Messe seitens der Lahntal-Schule wurde es zu einem schönen Tag, welcher wie im nu verflog. Gegen 19 Uhr endete ein interessanter Tag, in dem viele Gespräche geführt und Informationen ausgetauscht wurden. Die Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sich, die Stände wurden abgebaut und die Türen der Lahntal-Schule wieder verschlossen.

 

Sara Schlegel - dual Studierend Public Administration

 


< Zurück