Das Auswahlverfahren für unsere Praktika

Transparent für alle – fair und gleich

Die Stadtverwaltung Wetzlar möchte ein faires Arbeitsklima fördern – schon im Bewerbungsprozess. Aus diesem Grund haben wir den Auswahlprozess transparent, effizient und gerecht gestaltet. Wir gewährleisten Gleichbehandlung und Chancengleichheit und bieten Dir eine Praktikamöglichkeit, unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Identität, Behinderung, Nationalität, Herkunft, Religion oder Weltanschauung.

Bewerberinnen und Bewerber für Praktika durchlaufen bei uns keinen schriftlichen Einstellungstest. Wir laden i. d. R. zu einem kurzen Vorstellungsgespräch ein. Wir möchten Dich näher kennenlernen und uns einen Eindruck von Deinen kommunikativen Fähigkeiten und Deiner Sozialkompetenz verschaffen. Hier interessiert uns besonders Deine Motivation zum gewünschten Praktikum und Deine Vorstellung von der Arbeit in einer Stadtverwaltung.

Ist das Auswahlverfahren abgeschlossen, bekommst Du von uns eine Mitteilung,
ob Du einen Praktikumsplatz erhältst.

Wir wünschen Dir viel Erfolg!