Azubis in Wort und Bild

06.08.2013Wir begrüßen die neuen Auszubildenden, Studierenden und Praktikanten 2013

Für insgesamt 21 junge Menschen hat kürzlich der Start in die Arbeitswelt bei der Stadt Wetzlar begonnen. Im Rathaus begrüßt wurden 12 Auszubildende in gewerblichen und verwaltenden Berufen, zwei Studierende für die Studiengänge Bachelor of Arts (Business Administration und Public Administration), sechs Praktikanten im sozialen und verwaltenden Bereich sowie eine Teilnehmerin am freiwilligen ökologischen Jahr.

Während der Einführungswoche mit Ausbildungsleiter Christian Dietrich von Montag, den 29. Juli bis Freitag, den 2. August wurden grundsätzliche Informationen zur bevorstehenden Ausbildung in der Stadtverwaltung vermittelt. Dazu gehörten unter anderem die Themen Arbeitssicherheit und Umweltschutz, Datenschutz, Sozialversicherung sowie präventive Ansätze wie etwa das Thema „Gesunde Ernährung zuhause und am Arbeitsplatz“. Ein Höhepunkt für die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung war der Besuch im Outdoor-Zentrum Lahntal. Mit Hilfe von Teambuilding-Aufgaben konnte die Gruppe schwindelerregende Kletteraufgaben lösen und dabei als Team zusammenwachsen.

Auch eine Rathausralley und die Besichtigung der Außenstellen wie Tourist-Information, Stadtbibliothek und Altenzentrum gehörten zu dem Einführungsprogramm. Zudem besuchte die Gruppe das Wetzlarer Forstamt, das Stadtbetriebsamt, die Stadtreinigung und die Kläranlage.

Den Abschluss der Einführungswoche bildete eine Stadtführung durch die Wetzlarer Altstadt, bei der auch Eltern und Freunde eingeladen waren. Oberbürgermeister Wolfram Dette (FDP) begrüßte zudem die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter offiziell im Stadtverordnetensitzungssaal und betonte dabei die Bedeutung der Aus- und Weiterbildung in der Stadtverwaltung Wetzlar, die einen qualitativ hohen Standard genießt. „Ich glaube, dass Ihre Ausbildung Ihnen gute Berufschancen eröffnet“, versicherte Dette, der sich auch bei den Ausbildern und der Auszubildendenvertretung für ihr Engagement bedankte.

Im Jahrgang 2013 werden die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Berufen Kaufmann/-frau für Bürokommunikation sowie für Tourismus und Freizeit, Verwaltungsfachangestellte, Fachangestellte für Medien und Informationsdienste, Forstwirt, Gärtner sowie Fachkraft für Abwassertechnik ausgebildet.




Bilder:
Die Stadt Wetzlar begrüßt die neuen Auszubildenden, Studierenden und Praktikanten: (erste Reihe, von links) Alexander Ferber, Sophia Friedemann, Isabell Kuschel, Julia Blaha, Alisa Waldschmidt, (Mitte, von links) Björn Handke, Isabella Schirmer, Johannes

< Zurück