Jetzt bewerben!

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Als Kaufmann/-frau für Büromanagement befasst Du dich zum großen Teil mit kaufmännischen und verwaltenden Tätigkeiten. Du übernimmst schon während Deiner Ausbildung Sekretariats- und Assistenzaufgaben. Du koordinierst Termine, bereitest Besprechungen vor und bearbeitest den anfallenden Schriftverkehr in der Stadtverwaltung. Du lernst, kaufmännische Aufgaben im Bereich des Rechnungswesens und der Personalverwaltung durchzuführen.

Während Deiner Ausbildung als Kaufmann/-frau für Büromanagement wirst Du zur Fachkraft für Textgestaltung und Kommunikationsübermittlung. Dein wichtigstes Arbeitsgerät ist der Computer, an dem Du den Schriftverkehr erledigst, Statistiken erstellst und Dateien bearbeitest. Du lernst einen sehr guten Umgang mit modernen Programmen wie Outlook, Excel oder Word. Für die Aufgaben in der Stadtverwaltung wirst Du zusätzlich mit speziellen Programmen des Rechnungswesens vertraut gemacht. Du kannst eingehende Rechnungen kontrollieren, diese buchen und eine Kostenrechnung durchführen. Du wirst ein Experte rund um die Büroorganisation.

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • Realschulabschluss oder einen guten Hauptschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • mündliche und schriftlich korrekte Ausdrucksweise
  • Interesse am Organisieren und ein großes Verantwortungsbewusstsein
  • Kreativität und Flexibilität dich auf immer neue Situationen einzulassen
  • Spaß am Umgang mit Menschen

Verlauf der Ausbildung

Deine Ausbildung dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit besuchst Du die Theodor-Heuss-Berufsschule in Wetzlar. Damit Du Dein neu erworbenes Fachwissen weiter ausbauen kannst, nimmst Du an innerbetrieblichen Schulungen durch unsere Ausbilderinnen und Ausbilder teil. Weiterhin besuchst Du überbetriebliche, themenbezogene Module beim Hessischen Verwaltungsschulverband in Gießen. Du durchläufst im halbjährigen Rhythmus viele verschiedene Ämter innerhalb der Stadtverwaltung.

Weitere Berufsinformationen