Jetzt bewerben!

Fachinformatiker/in - Fachrichtung Systemintegration

Als Fachinformatiker/-in mit der Fachrichtung Systemintegration sorgst Du dafür, dass die technische Infrastruktur, auf die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen sind, reibungslos funktionieren. Du stehst den PC-Nutzern hilfreich mit Rat und Tat zur Seite. Du führst verantwortungsvolle Aufgaben, wie die Installation und den Betrieb von Netzwerkssystemen durch, hilfst bei der Lösung von Anwendungs- und Systemproblemen, wartest und reparierst verschiedenste EDV-Geräte der Stadt. Durch Deine fundierte Ausbildung kannst Du weiterhin Informations- und Kommunikationssysteme eigenständig planen.

Fachinformatiker/-innen mit der Fachrichtung Systemintegration verstehen sich als Dienstleister im eigenen Haus. Du grenzt bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch ein. Dabei nutzt Du moderne Experten- und Diagnosesysteme. Du berätst die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei allen Fragen rund um die EDV. Dafür kennst Du Dich auf dem aktuellen Hardware-Markt bestens aus und bist durch Deine Ausbildung stets über neue Produkte informiert.

Du bringst folgende Voraussetzungen mit:

  • Realschule / guter Hauptschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Englisch und Mathematik
  • Interesse an Informations- und Kommunikationstechnik sowie an technischen Zusammenhängen
  • Freude an strukturierter, systematischer und korrekter Arbeit
  • hohe Teamfähigkeit

Verlauf der Ausbildung

Deine Ausbildung dauert 3 Jahre. Während dieser Zeit besuchst Du die Berufsschule in Dillenburg. Damit Du immer auf dem neuesten Stand bist, nimmst Du an innerbetrieblichen Schulungen durch unsere Ausbilderinnen und Ausbilder teil und besuchst Messen und Fortbildungen.
Dein Einsatzbereich ist das Amt für Informationstechnik.

Weitere Berufsinformationen