Studium
Ausbildung
Praktikum

26.07.2017Städtische Absolventen erhielten ihre Zeugnisse

Elf Auszubildende und Studierende haben bei der Stadt Wetzlar ihre Ausbildung erfolgreich beendet und jetzt von Bürgermeister Harald Semler (FW) im Neuen Rathaus bei einer Feierstunde ihr Abschlusszeugnis erhalten.

Melanie Bastian (Kauffrau für Büromanagement), Kevin Diek (Fachinformatiker), Anne-Kathleen Dobener (Bachelor of Business Administration), Jacqueline Graf (Kauffrau für Büromanagement), Katharina Immel (Verwaltungsfachangestellte), Niklas Josupeit (Bachelor of Public Administration), Leon Leuthäusel (Gärtner), Lena Pfeiffer (Verwaltungsfachangestellte), Olga Stapper (Bachelor of Public Administration), Johannes Völlmecke (Bauzeichner), Sebastian Weser (Forstwirt).

Besonders geehrt wurden Melanie Bastian und Anna Kathleen Dobener, die ihre Ausbildung bzw. ihr Studium mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen haben sowie Sebastian Weser, der beim Berufswettkampf aller hessischen Forstwirt-Auszubildenden den 3. Platz belegt hat. Bürgermeister Semler wies darauf hin, dass die solide Ausbildung bei der Stadt Wetzlar ein gutes Rüstzeug für künftige Herausforderungen sei. Die Zielerreichung im Beruf erfordere Regelmäßigkeit und Beständigkeit, wie es die Absolventen in der Ausbildungszeit geübt hätten. Ausbildungsleiterin Sandra Kuhl machte auf das breite Spektrum an Ausbildungsberufen aufmerksam, das die Stadt Wetzlar als einer der größten Ausbildungsbetriebe in Wetzlar zur Verfügung stellt. Die Stadtverwaltung bildet in zwölf verschiedenen Berufen aus und stellt jährlich über 200 Praktikumsplätze zur Verfügung.


< Zurück